Bündel Kohle und Lausitzer Briketts vom Brennstoffhandel Müller Görlitz - buendel-kohle.de

Bündel Kohle und Lausitzer Briketts vom Brennstoffhandel Müller Görlitz

Bündel Kohle und Lausitzer Briketts vom Brennstoffhandel Müller Görlitz

Allgemein ist Kohle ist im Laufe vieler Millionen Jahre aus abgestorbenen Blättern, Pflanzen und Bäumen entstanden, die in tiefen Erdschichten hohen Drücken und Temperaturen ausgesetzt waren, was dann zum Prozess der Inkohlung und später zu Torf bzw. Braunkohle führte. Aus Braunkohle kann auch Synthesegas (Stadtgas) hergestellt werden. Die hieraus entstandener Briketts haben gegenüber normaler Kohle zu quaderförmige Briketts den Vorteil, dass sie wegen ihrer regelmäßigen Form bessere Lagermöglichkeiten bieten. Heute bekomt man Briketts in verschiedenen Größen und in (auch tragbare) unterschiedlichen Verpackungen. Briketts man in 10kg oder 25kg Bündeln, auf Palletten, in Säcken oder Lose beziehen. Die Standartbrikettgröße ist 0,58kg schwer. Desweiteren gibt es noch Halbsteinbriketts und Virtelsteinbriketts. Diese haben gegenüber normalen Briketts einige Vorteile. So ist die Verbrennung sauberer und fast rückstandsfrei, gleichmäßige angenehme Wärme, brennt optimaler durch und ist in kleinen Säcken für privaten Gebrauch besser transportierbar. Briketts werden überwiegend für die Erzeugung von Wärme genutzt.

Bündel Kohle und Lausitzer Briketts vom Brennstoffhandel Müller Görlitz

Braunkohle wird heute in Europa ausschließlich im Tagebau gefördert. Dabei werden sehr große Flächen von der Erdoberfläche abgetragen. Beispiele dafür sind die Brühler Seenplatte und das Leipziger Neuseenland. Der heutige Berzdorf See bei Görlitz (Lausitz) war früher ein Abbaugebiet von Braunkohle (Tagebau Hagenwerder). Hier wurden teilweise bis zu 50.000 Tonnen Kohle täglich gefördert, wofür ca. 7000 Menschen für die Kohlegewinnung beschäftigt wurden. Braunkohle wird gemahlen und getrocknet und hauptsächlich als Brennstoff für die Stromerzeugung genutzt. Ein Teil der geförderten Braunkohle wird zu Briketts weiterverarbeitet.


Impressum